Zwischenbericht. Miami.

Nachdem das Semester hier voll gestartet ist, habe ich nun endlich Zeit ein paar Worte zu verfassen.

Amerika ist schon ein Land für sich. Alles ist ein bisschen größer, alles ein bisschen verrückter aber man lernt schnell das ganze hier zu lieben. Die Menschen sind aufgeschlossen und helfen wo es nur geht – Da begrüßt mich die Verkäufterin für meinen morgendlichen Kaffees schon mal mit „Honey“.

Momentan ist ein bisschen ruhiger und somit hatte ich Zeit für einen Ausflug nach Miami. Jedem Architekturstudenten würde ich einen Ausflug auf die Lincoln Road empfehlen. Dort steht zum Beispiel das bekannte 1111 Parkhaus von Herzog& Du Meuron und ein bisschen weiter runter das New World Center von Frank Gehry. Beides zwei sehr beeindruckende Bauten.

Ich bin gespannt wie die nächsten 3 Monate verlaufen werden und werde dann berichten.

Enjoy your day!

 

IMG_09561-0893IMG_1018